English  |  正體中文  |  简体中文  |  Items with full text/Total items : 88284/117783 (75%)
Visitors : 23395315      Online Users : 159
RC Version 6.0 © Powered By DSPACE, MIT. Enhanced by NTU Library IR team.
Scope Tips:
  • please add "double quotation mark" for query phrases to get precise results
  • please goto advance search for comprehansive author search
  • Adv. Search
    HomeLoginUploadHelpAboutAdminister Goto mobile version
    Please use this identifier to cite or link to this item: http://nccur.lib.nccu.edu.tw/handle/140.119/121223


    Title: Demenz und Gender. Roswitha Quadfliegs Roman “Neun Monate. Über das Sterben meiner Mutter.”
    Authors: 蔡莫妮
    Monika, Leipelt-Tsai
    Contributors: 歐洲語文學系
    Date: 2018-05
    Issue Date: 2018-12-05 16:32:44 (UTC+8)
    Abstract: In Roswitha Quadfliegs Roman Neun Monate. Über das Sterben meiner Mutter von 2014 wird das Narrativ von Demenz ganz neuartig mit der Erzählung von weiblicher Identität verknüpft und das Problem der Alterität in mehrfacher Hinsicht ausgelotet. Quadflieg verquickt verschiedene Formen der Alterität, wenn die Erzählung mit der exotisch anmutenden Umgebung im Suq von Marrakesch beginnt. Die Angstattacken der Protagonistin neun Monate vor deren Tod lösen das Schreiben der Icherzählerin aus, welche die Transformationsprozesse der Figur „Mutter“ begleitet und in Sprache zu fassen versucht. Mit der Protagonistin spielt Quadflieg direkt auf die damalig 92jährige Mutter der Autorin an, eine Aristokratin aus Schweden. Diese bewegt sich am Lebensende in einer Alternativwelt zwischen Realität und Imagination. Ihre Identität beginnt ambivalent zwischen verschiedenen Rollen ihrer Vergangenheit zu schwanken. Schließlich wird sie selbst zu einer Fremden mit dem bezeichnenden Namen „Frau Anders“, wenn sie im neunten Monat Befehle auf Schwedisch gibt (vgl. ebd. 158). Eine Identifikation mit der befremdlich rätselhaften Perspektive der Mutter erscheint schwer möglich, doch Quadfliegs Icherzählerin erhält deren Würde aufrecht. Vormals eine Zeitspanne der menschlichen Entwicklung zum Leben, wird der Topos der neun Monate verkehrt und auf eine unheimliche Entwicklung zum Tode verschoben. Demenz zerstört nicht nur, sie entwickelt auch eine Produktivität.
    Relation: 日本独文学会第72回総会, 春季研究発表会, 日本独文学会, 第1日, 2018.05.26 口頭發表: 文學II (14:30~17:05) B會場 (36號館 581教室)
    Data Type: conference
    Appears in Collections:[歐洲語文學系] 會議論文

    Files in This Item:

    File Description SizeFormat
    2018F_Programm_180327.pdf300KbAdobe PDF65View/Open


    All items in 政大典藏 are protected by copyright, with all rights reserved.


    社群 sharing

    著作權政策宣告
    1.本網站之數位內容為國立政治大學所收錄之機構典藏,無償提供學術研究與公眾教育等公益性使用,惟仍請適度,合理使用本網站之內容,以尊重著作權人之權益。商業上之利用,則請先取得著作權人之授權。
    2.本網站之製作,已盡力防止侵害著作權人之權益,如仍發現本網站之數位內容有侵害著作權人權益情事者,請權利人通知本網站維護人員(nccur@nccu.edu.tw),維護人員將立即採取移除該數位著作等補救措施。
    DSpace Software Copyright © 2002-2004  MIT &  Hewlett-Packard  /   Enhanced by   NTU Library IR team Copyright ©   - Feedback